Basis  -  Kurse  -  Team  -  Hygiene  -  Visuelles  -  YZB®-Fanartikel



Buddha

Yoga-Zentrum-Borken
(Hessen)





Team



Unser kleines, aber feines Team besteht aus:


Uwe   -   Olli   -   Desiree





Uwe

Uwe

Erste Kontakte zum Yoga fanden 1997 statt. Ein Büchlein vom Flohmarkt brachte mich zum Selbststudium in Atemtechniken und Meditation. Der erste Schritt einer langen offenen Reise hatte begonnen.

Erst lange Zeit später erlebte ich den Genuss einer angeleiteten Yogastunde.

Meine ersten Yoga-Schritte habe ich bei Wolfgang Meisel gemacht, mit dem ich immer noch tief verbunden und befreundet bin. Er hat mich auch zum Einsatz von Klanginstrumenten im Yoga inspiriert.

Seit 2006, nach meiner 2-Jahres Ausbildung bei Yoga Vidya in Bad Meinberg, unterrichte ich nun selbst den integralen Yoga-Stil nach Swami Shivanada. Es folgten viele Aus- und Weiterbildungen in unterschiedlichen Techniken. Drei Indienreisen haben ebenfalls ihre Spuren in mir hinterlassen.

Es gab auch noch andere Lehrer und Wegbegleiter jenseits des Yogaweges, die auf mich gewirkt haben. Diese hier alle aufzuzählen, bringt aber keinen Mehrwert.

Die Verbindung von Hatha Yoga mit Atemtechniken, richtiger Entspannung und Meditation, gesunder Ernährung und Spiritualität – in Verbindung mit Klanginstrumenten – sind für mich ein gangbarer Lebensweg geworden.

Weder das extreme Tun noch das vollkommene Zurückziehen sind mein Weg. Alles ist Eins, ohne ein Zweites, daher muss Yoga auch mit Beruf und Familie, mit Freunden und anderen Dingen des Lebens, ein gangbarer Weg sein.

Die eigene Erfahrung steht im Mittelpunkt meines Unterrichtes, nur selbst Erlebtes, Empfundenes und Gelebtes möchte ich weitergeben und andere dazu ermutigen, sich selbst auf diesem Weg zu versuchen.

Klanginstrumente sind ein weites Feld der Selbsterfahrung und daher besonders geeignet, den Geist zur Ruhe kommen zu lassen. Mit großen Gongs aus der Werkstatt von Johannes Heimrath, mit Klangschalen und Shrutibox, mit Monochord, Trommeln und Mantras kann sich der unruhige Geist beruhigen und wir dürfen uns auf das Wesentliche konzentrieren – das reine Sein im Hier und Jetzt.

Meine Yogastunden folgen immer der Grundausrichtung der Rishikesh-Reihe, die von Swami Vishnu Devananda und Shivananda entwickelt wurde. Nach einer Anfangsentspannung folgen Meditation, Atemübungen, Asanas und wieder eine Endentspannung, begleitet von Klanginstrumenten. Trotzdem unterscheiden sich alle meine Stunden voneinander. Das Ziel ist aber immer das Gleiche: „Das zur Ruhe-Kommen der Gedankenwellen im Geist.“ (Patanjali)

Wir im YogaZentrumBorken haben uns zum Ziel gesetzt, mit gut ausgebildeten erfahrenen Lehrern ein breites Angebot zu schaffen, damit jeder seinen eigenen Weg gehen kann.




Oliver

Olli

Als zertifizierter Meditationskursleiter (BYVG) lerne ich seit mehr als 12 Jahren im Stil des Integralen Yoga [durch U. Strauß] sowie im Stil Krishnamacharyas und Desikachars [durch R. Sriram]. Neben diesem Schwerpunkt gebe ich auch Kurse in ADVAITA-Vedanta, Raja-Yoga und Meditation. Zudem habe ich in mehr als 20 Jahren der pädagogischen und didaktischen Arbeit in der Erwachsenenbildung Erfahrung mit Mental- und Meditations-training bei Lernproblemen und Prüfungsangst sowie im Begleiten durch Coaching und dem Wirken als Mediator gesammelt.

Der Schwerpunkt meiner derzeitigen Yoga- und Meditationsarbeit gilt der lindernden Unterstützung von teilweise auch schweren Erkrankungen an Lunge/Bronchien, dem Auto-Immun-System und Gelenken/Wirbelsäule. Durch ein angepasstes Funktionstraining und die Entwicklung eines ganzheitlichen YOGA-Konzeptes sollen u.a. zeitweise Schmerzfreiheit, Beweglichkeit, Ausdauer, Teilhabe und Lebensfreude sowie psychische Stabilität zurückerlangt und erhalten werden.

Darüber hinaus bin ich mir der Auswirkungen von Klängen und Musik auf das Wohlbefinden des Menschen sehr bewußt, weshalb ich mich neben dem Gitarrenspiel auch sehr intensiv mit Mantras, Gongs und Soundscapes (Klanglandschaften) beschäftige. Nicht zuletzt interessiere ich mich für TAIJI, ZEN und christliche Mystik sowie den Zusammenhang von Quantenphysik & Bewusstsein, Neurologie und Psychologie.

Neben meiner Teilhabe und Mitwirkung im YogaZentrumBorken (YZB®) seit 2015 unterstütze ich den Freundeskreis-LAM (Loccumer-Arbeitskreis-Meditation e.V.) und kooperiere regelmäßig mit der vhs-Schwalm-Eder. Seit Herbst 2020 ist YZB® eine eingetragene und geschützte Marke.

Meine Literaturempfehlungen findest Du hier.




Desiree

Desiree

An dieser Stelle wird sich Desiree hoffentlich in Kürze ebenfalls vorstellen.



Basis  -  Kurse  -  Team  -  Hygiene  -  Visuelles  -  YZB®-Fanartikel
Literatur  -  Kontakt  -  Lageplan  -  Datenschutzerklärung  -  Impressum